Mehr finanzielle Freiheit durch Verrentung.

Leibrente: So funktioniert die Verrentung einer Immobilie.

Sie möchten in Ihrer Immobilie wohnen bleiben, gleichzeitig aber vom Wertzuwachs der letzten Jahre profitieren? Dann kann die Verrentung Ihrer Immobilie eine attraktive Möglichkeit darstellen. Doch Achtung – es gibt einiges zu beachten. In diesem Ratgeber zeigen wir alle Chancen und Risiken auf.

Vollständiges PDF
anfordern und
weiterlesen
Download anfordern
Voriger
Nächster
Aktuelles Expertenwissen

Verrentung? Das müssen Sie wissen!

Die verschiedenen Modelle der „Immobilienverrentung“ bieten eine attraktive Lösung für ein typisches Problem von Pensionisten: Das Eigenheim ist abbezahlt, doch der Traum von größerem finanziellen Spielraum für Reisen und Anschaffungen erfüllt sich nur über den Verkauf. Doch wer möchte schon gern die gewohnte Umgebung und die liebgewonnene Immobilie einfach verlassen? Hier kann die Verrentung helfen. In diesem Ratgeber haben wir uns intensiv mit allen Aspekten von Nießbrauch und Leibrente auseinandergesetzt. Was spricht dafür? Was dagegen? Worauf gilt es unbedingt zu achten. Sie wollen mehr als Lesen? Dann lassen Sie uns gerne persönlich darüber reden.

Erik Porthun

Immobilienexperte aus Stuttgart

Gerne rufen wir Sie zu einem von Ihnen gewünschten Zeitpunkt zurück.

Leibrente - was ist für mich möglich?

Ist das Modell “Leibrente” auch für Sie eine Möglichkeit, Ihren Lebensstandard im Alter zu sichern? Jetzt überprüfen –  einfach, schnell und unverbindlich.

Finanzielle Sicherheit + im eigenen Zuhause wohnen bleiben? Das geht!

Sie möchten in Ihrer Immobilie wohnen bleiben, gleichzeitig aber vom Wertzuwachs der letzten Jahre profitieren? Dann kann die Verrentung Ihrer Immobilie eine attraktive Möglichkeit darstellen. Doch Achtung – es gibt einiges zu beachten. In diesem Ratgeber zeigen wir alle Chancen und Risiken auf.. Wir benötigen zunächst nur wenige Angaben von Ihnen, um zu prüfen, ob das Modell der Verrentung für Sie funktioniert. Machen Sie den schnellen Check.

Wie sieht eine Leibrente oder Immobilienverrentung eigentlich aus?

Sie als ehemalige Immobilienbesitzer erhalten ein lebenslanges Wohnrecht. Dafür bezahlt der neue Eigentümer an Sie keinen einmaligen Kaufpreis, sondern eine monatliche Leibrente.

Diese Leibrente läuft bis zu Ihrem Lebensende. Normalerweise kümmert sich dann der neue Besitzer um Instandhaltungsmaßnahmen und Reparaturen am Haus. Der Wegfall von aufwendigen Instandhaltungskosten ist eine Erleichterung für Ihr Rentenleben.

Im Kaufvertrag können viele individuelle Dinge festgelegt werden. Daher ist es umso wichtiger, einen Leibrenten-Experten wie uns zu kontaktieren. Neben der monatlichen Rate sollte z.b. fixiert werden, was passiert, wenn die Zahlung ausbleibt.

Stirbt die Rentenempfänger/in kurze Zeit nach dem Haus-Verkauf überraschend, kann vereinbart werden, dass es eine Einmalzahlung an die Erben oder die Erbengemeinschaft gibt.

Es gibt 4 unterschiedliche Verrentungsmodelle. Diese und mehr dazu verraten wir Ihnen in unserem Ratgeber.

Downloaden Sie unseren Ratgeber für die Immobilienverrentung oder kontaktieren Sie uns, wir helfen weiter.